Mittwoch, 11. September 2013

Nordseewellen

Nachdem dieses Thema mir wirklich gut gefällt, habe ich gleich am Anfang ein schönes Garn mit dem Namen Nordseewellen gesponnen (leider habe ich erst jetzt Zeit zum Posten). Es ist mal wieder aus meiner Restekiste entstanden, deshalb kann ich zum Material keine genauen Angaben machen, hauptsächlich Wolle und ein bisschen Nylon. Zusätzlich habe ich viele Glasperlen eingesponnen und mit türkisem Nähgarn spiralig gezwirnt. Auch die Lauflänge habe ich nicht ausgemessen, aber der Strang wiegt 39g.


 
Dieses Garn wird erst mal in meiner Schatzkiste landen und mich an die Nordsee erinnern. Obwohl ich in einer ganz anderen Ecke Deutschlands lebe, habe ich mich im Urlaub einfach in die See verliebt. Wer weiß, vielleicht lande ich irgendwann doch mal da?
 
 
LG, eure Wollmaus.

1 Kommentar:

  1. Schöne Wellen, da möchte man eintauchen und ne runde schwimmen :o))

    AntwortenLöschen